Keltische Astrologie

Keltische Astrologie

400 Seiten gebunden
ISBN.-Nr.:978-3-931652-32-6
 
sofort lieferbar
20,90 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Die keltische Astrologie, wie sie uns durch die Druiden überliefert wurde, richtet sich im Gegensatz zur traditionellen Astrologie nicht nach der Sonne, sondern nach dem Mond. Dadurch erhält das Jahr 13 Mondmonate, denen jeweils ein Baum bzw. eine Pflanze der keltischen Mythologie zugeordnet ist. Diese Baumzeichen dienen als Grundlage zur Charakterisierung in der keltischen Astrologie.
Helena Paterson verwendet in ihrem Handbuch ein Dekanatensystem aus dem 4. Jahrhundert, welches sie gekonnt mit den keltischen Mythen und der modernen esoterischen Astrologie verknüpft. Dabei zieht sie interessante Querverbindungen zu anderen Kulturen und Religionen und bietet dem Leser viele neue Einsichten. Das Besondere an diesem Buch ist nicht nur die ausführliche Charakterisierung der 13 Zeichen, sondern auch die Deutung der einzelnen Planeten in den Zeichen. Die übersichtliche Gliederung und klare Sprache laden zum Weiterlesen ein und stellen sowohl für den Laien als auch für den Fachmann ein unentbehrliches Nachschlagewerk dar.