Süchtig nach Liebe

Süchtig nach Liebe

Ein Weg zu Selbstakzeptanz und Glück in Beziehungen
276 Seiten, gebunden
ISBN.-Nr.:978-3-930243-59-4
 
nicht lieferbar
16,80 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Ein Buch für alle, die sich in ihrer Beziehung eingeengt fühlen oder sich nach Liebe sehnen.

Wie Jan Geurtz überzeugend darlegt, ist unsere Sehnsucht nach Liebe und Anerkennung auf eine fundamentale Selbstablehnung zurückzuführen. Diese versuchen wir durch die Wertschätzung anderer und vor allem durch eine erfolgreiche Liebesbeziehung zu kompensieren. Doch damit erreichen wir das Gegenteil: Wir verstärken unsere tiefe Unsicherheit und Abhängigkeit und werden so süchtig nach Liebe und Anerkennung sowie nach der Sicherheit einer Beziehung. Darum scheitern die meisten Beziehungen nach kurzer Zeit, oder – was vielleicht noch schlimmer ist – sie verkümmern zu einem biederen Zusammensein mit wenig Raum für Wachstum und Glück.

Mit Humor und praktischen Beispielen skizziert der Autor einen Ausweg aus diesem Teufelskreis und zeigt, wie wir unser Bedürfnis nach Liebe und Anerkennung in bedingungsloses und dauerhaftes Glück umwandeln können – mit oder ohne Beziehung.