McMoneagle, Joseph

tl_files/autorengfx/mcmoneagle.jpgJoseph McMoneagle wurde am 10. Januar 1946 in Miami, Florida, geboren. Nach seinem Highschool-Abschluß ging er 1964 zur U.S. Army und wurde dort mit verschiedenen Geheimmissionen in Übersee betraut, u.a. auf den Bahamas, in Südvietnam, Deutschland, Italien und Thailand. 1978 wurde er schließlich dem U.S. Army Intelligence und Security Command (INSCOM) in Arlington, Virginia, zugeteilt. Wegen vieler ungewöhnlicher Ereignisse in seinem Leben – einem Nahtoderlebnis, einer UFO-Sichtung und zahlreichen spontanen außerkörperlichen Erfahrungen – wurde McMoneagle als einer der ersten Geheimdienstoffiziere für das ursprünglich als Top Secret klassifizierte, heute als STARGATE bekannte Militärprogramm unter Leitung von Dr. Harold Puthoff und Dr. Edwin May zum Remote Viewer 001 ausgebildet. Als solcher lieferte er auf medialem Wege militärisch relevante Informationen für sämtliche U.S.-Geheimdienste. Für seine herausragenden Verdienste als Remote Viewer wurde ihm die Legion of Merit, eine der höchsten militärischen Auszeichnungen verliehen. 1984 schied Joseph McMoneagle auf eigenen Wunsch aus dem Militärdienst aus und gründete die Firma Intuitive Intelligence Applications, blieb aber als Berater für Remote-Viewing beim STARGATE-Programm bis zu dessen Schließung im Jahre 1995. Joseph McMoneagle gilt heute als einer der besten Remote Viewer seines Faches. In den USA trat er in zahlreichen Rundfunk- und Fernsehsendungen auf, und Zeitschriften berichteten wiederholt über ihn. Zusammen mit seiner Frau Nancy, Stieftochter von Robert Monroe, lebt Joseph McMoneagle im US-Bundesstaat Virginia.

Mind Trek
Autobiographie eines PSI-Agenten
sofort lieferbar
20,40 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
*
 
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten