Menü schließen
Plichta, Peter

Dr. Peter Plichta, geb. 1939, studierte Chemie, Kernchemie, Physik und Jura an der Universität Köln. In seiner Promotionszeit erfand er die allgemeinen Bedingungen für die Substitutionen von Siliziumwasserstoffen.

Ab 1974 studierte er in Marburg Pharmazie und Biochemie. (Approbation als Apotheker 1976). Danach folgte ein Selbststudium der Mathematik (Arithmetik), Philosophie, Logik und Geschichte. 1981 begann er mit analytischen Untersuchungen der Unendlichkeit. 1991 veröffentlichte er „Das Primzahlkreuz“ Bd. I und II, in dem er zusammen mit dem Mathematiker M. Felten die wichtigsten mathematischen und physikalischen Naturkonstanten zahlentheoretisch herleitete.

Ab 1996 arbeitete er mit dem Physiker B. Hidding am „Das Primzahlkreuz“ Bd. III (5. Buch). In den Jahren 2003 und 2004 gelingt ihm mit dem Mathematiker S. Queckbörner und der Ärztin E. Kirgis Band III das 6. Buch herauszugeben.

2009 lernt er seine spätere Frau Y. Burk kennen. 2016 beginnen sie mit Band IV, der sein Lebenswerk „Das Primzahlkreuz“ 2020 abschließt.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Neu
Das Primzahlkreuz – Band IV Das Primzahlkreuz – Band IV
30,00 € *
Das Primzahlkreuz – Band I Das Primzahlkreuz – Band I
22,00 € *
Das Primzahlkreuz – Band II Das Primzahlkreuz – Band II
32,00 € *