Das Primzahlkreuz – Band I

Das Primzahlkreuz – Band I

Im Labyrinth des Endlichen

  • 470 Seiten, mit Abbildungen, gebunden mit Schutzumschlag

  • Format: 153mm x 215mm
22,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

  • 3005401
  • 978-3-9802808-0-8
Viele wache Zeitbeobachter sprechen heute davon, dass etwas Durchgreifendes geschehen müsste.... mehr

Viele wache Zeitbeobachter sprechen heute davon, dass etwas Durchgreifendes geschehen müsste. Wer erwartet eine Neuorientierung ausgerechnet von einer so abstrakten Disziplin wie der Mathematik?

Der Düsseldorfer Chemiker Dr. Peter Plichta hat etwas herausgefunden, was so atemberaubend und unvorstellbar ist, dass es nicht allein die wissenschaftliche Welt wie ein heilsamer Schock treffen wird. Hinter den verdrängten Rätseln unserer materiellen Welt steckt ein geheimer Bauplan: ein Zahlencode. Dessen Entschlüsselung beantwortet die Frage, warum der Kosmos gerade in diesen Gesetzen und Naturkonstanten (z. B. Lichtgeschwindigkeit) angelegt ist.

Wichtige Fragen werden immer nur von Einzelkämpfern gelöst, nicht von der Art Forschung, die heute Milliarden verschlingt. Der erste Band dieses Werkes schildert die abenteuerliche Entdeckungsreise eines genialen Forschers, des listenreichen Odysseus unseres Jahrhunderts. Die Fülle der naturwissenschaftlichen Erkenntnisse wird so geschickt in die spannende Geschichte verwoben, dass selbst Menschen, die nie mit naturwissenschaftlichen Formeln zu tun hatten, das Buch in einem Zug bis zur letzten Seite lesen.

Dabei wir die vierdimensionale Raum-Zeit-Zahlen-Struktur, in der die Natur angelegt ist, ohne “Eingriffe” aus der geistigen Welt nicht zu entschlüsseln. Autobiographie, Kriminalroman, Sachbuch? Ein Leben, in dem Menschheitsgeschichte stattfindet, ist aufregender als jede erfundene Geschichte.

Dieses Buch wird die lange vermisste deutsche, europäische Revolution in Gang setzen, wenn der Blitz des Gedankens in die nach Erneuerung schreienden Zustände einschlägt.